Johannes Weinig neuer DGM-Präsident

Johannes Weinig | Foto: DGM-Archiv

 

Petershagen/Frille (cme). Professor Dr. Ing. Johannes Weinig ist neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM). Der Hochschullehrer aus Minden folgt in dem Amt auf Erhard Jahn, der nach langer Amtszeit nicht wieder kandidierte und dem für sein engagiertes und unermüdliches Engagement für den Erhalt historischer Mühlen sehr herzlich gedankt wurde.Vizepräsidenten sind künftig Gundolf Scheweling (Marienhafe), Carsten Schmidt (Jesteburg), Bettina Böhme (Waldheim) und Reinhold Pillich (Wegberg). Drei Beisitzer und die Delegierten aus den Landes- und Regionalverbänden unterstützen neben Beauftragten die ehrenamtliche Arbeit der DGM. Mehr dazu

hoch