Ehrung für Rüdiger Hagen mit dem DGM-Preis

Foto: C. Meyer

Bad Salzhausen (cme). Neuer Preisträger des Anneliese-Schücking-Preises ist Rüdiger Hagen (r.). Der Mühlenexperte bekam am 4. Juni 2016 die Ehrung für drei Jahrzehnte engagierte Arbeit beim Erhalt und Erforschung von Mühlen, so DGM-Präsident Erhard Jahn (l.). Rüdiger Hagen habe sich sowohl als Zeichner von Konstruktionsplänen wie auch als aktiver Müller und Restaurator bundesweit große Verdienste erworben. In seiner Dankesrede zeichnete der Geehrte biografisch nach, wie er die Liebe zu Mühlen fand. Mehr

 

 

hoch