Deutscher Mühlentag lässt bundesweit Flügel, Wasserräder und Transmissionen drehen

Minden-Lübbecke (cme). Bundesweit rund 600 historische Mühlen öffnen am Pfingstmontag (6. Juni) ihre Türen, lassen die Flügel oder Wasserräder drehen, bringen Motoren auf Touren und laden Gäste zu Führungen und kleinen Festen ein. Anlass ist der Deutsche Mühlentag, den die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. und ihre Landes- und Regionalverbände endlich wieder am traditionellen Termin ausrichten können. Denn aufgrund der Pandemie konnte 2020 der Mühlentag lediglich virtuell und im Vorjahr nur im kleineren Rahmen zum Tag des offenen Denkmals stattfinden.

„Wir freuen uns, dass am Pfingstmontag überall Wind- und Wasser-, Dampf- und Motormühlen zahlreich ihre Flügel und Wasserräder drehen lassen, Mühlenbetreiber und -vereine die Mahlgänge in Betrieb setzen, Mühleninteressierten einen tieferen Einblick in das Kulturgut Mühle und das alte Müllerhandwerk gewähren sowie zu Festen für Groß und Klein einladen“, blickt DGM-Präsident Prof. Dr. Ing. Johannes Weinig voraus.  | 

Mehr (Presseinfo) | Google-Übersichtskarte aller teilnehmenden Mühlen

| Teilnehmerverzeichnis bundesweit

Programm Eröffnungsveranstaltung in Schwerin

Die zentrale Eröffnung des Deutschen Mühlentages findet an und in der Schweriner Schleifmühle statt | Foto: SGMV


Hier lesen Sie weitere Nachrichten

Mühlenkunde und Mühlenerhaltung in Deutschland

Die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. engagiert sich zusammen mit ihren Landes- und Regionalverbänden um die fachgerechte Erhaltung, Nutzung und Erforschung historischer Mühlen als Zeugen unserer jahrtausende alten Technikgeschichte. Auf diesen Seiten informieren wir Sie: Über uns, unsere Arbeit und laden Sie zugleich ein, sich bei der Erhaltung von Wind-, Wasser-, Dampf- und Motormühlen zu engagieren. Sie können gern auch an Veranstaltungen teilnehmen - hier finden Sie unsere Termine.

Durch Ihre Mitgliedschaft in einem der landesweiten oder regionalen Mühlenvereine oder durch Spenden können Sie dazu beitragen, dass die älteste Kraftmaschine der Menschheit auch zukünftig prägender Bestandteil unserer Kulturlandschaft bleibt. Aufgrund ihrer Gemeinnützigkeit sind Spenden an die DGM übrigens steuerbegünstigt.

Auf einen Blick: Hier erfahren Sie Wissenswertes

Mühlen-Datenbank

Sie suchen eine oder mehrere Mühlen oder wollen sich über technische Details informieren. Das geht bequem mit Hilfe der internationalen Mühlen-Datenbank. Mehr

Marktplatz

Technik oder Tipp gesucht? Auf diesen Seiten können Sie stöbern, Technik- und Müllerei-Utensilien anbieten und die Mühle des Monats kennen lernen. Mehr

Mühlenkunde

Sie wollen mehr über die jahrtausende alte Technikgeschichte der Mühlen wissen? Sie suchen Literatur-Tipps über Müllerei und über Mühlen? Mehr

Mühlenerhaltung als bedeutsame gesellschaftliche Aufgabe

Videofilm der DGM  (Autor: Ansgar Rahmacher)

Hier können Sie mehr in kurzen Videos über Mühlen,
Müllerei und Müller erfahren.

 

 

 

Hier sehen Sie bereits unser neues Logo, ein Teil des neuen DGM-Erscheinungsbildes (CD). Ein Relaunch des Internetauftrittes wird vorbereitet.

 

Wir unterstützen die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung

> Gotthard Peithmann <

Die denkmal ist die Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung. Die DGM ist Partnerorganisation und auf der Messe vertreten. Alle zwei Jahre trifft sich die nationale und internationale Fachwelt in Leipzig - von Handwerkern und Restauratoren über Architekten und Planer bis hin zu Gebäudeeigentümern, Ehrenamtlern und Vertretern öffentlicher Einrichtungen.
Schauen Sie vom 24. bis 26. November 2022 in Leipzig vorbei!

hoch