Ohne Cache Neu Laden
Startseite>
  • 2017>
  • Niederländisches Müllerhandwerk ist UNESCO-Weltkulturerbe

Dienstag, 12.12.2017

Niederländisches Müllerhandwerk ist UNESCO-Weltkulturerbe

Das Handwerk des Müllers in den Niederlanden, der Wind- und Wassermühlen betreibt,
wurde von der UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe eingestuft.

Mühlen und das Müllerhandwerk spielen in den Niederlanden eine bedeutende soziale und kulturelle Rolle.
Es gibt derzeit ungefähr vierzig hauptamtliche Müller in den Niederlanden.
Gemeinsam mit Ehrenamtlichen halten sie das Handwerk lebendig.
Die 1972 gegründete Innung Ehrenamtlicher Müller umfasst rund 100 Ausbildende sowie elf Meistermüller.
Sie führen zum Erhalt des Handwerks Weiterbildungen, Exkursionen,
Konferenzen und pädagogische Maßnahmen in Schulen durch.
Seit Gründung der Innung haben fast 2.000 Interessierte eine Müllerqualifikation erworben.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Frille, 6.12.2017

Die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) nimmt auch in 2018
an der alle zwei Jahre stattfindenden Europäischen Leitmesse für Denkmalpflege 'denkmal''
in Leipzig mit einem eigenen Stand teil:

Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung vom 8. bis 10. November 2018 in Leipzig

UNSER KULTURERBE. UNSERE LEITMESSE.

Die europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung ist der Dreh- und Angelpunkt der Branche rund um den Erhalt des kulturellen Erbes. In den facettenreichen Angebotsbereichen präsentieren <link http: www.denkmal-leipzig.de aussteller-produkte und internationale aussteller der>nationale und internationale Aussteller denkmalpflegerische Produkte, handwerkliche und restauratorische Leistungen, individuelle Lösungen, Exponate, Technologien und Innovationen.

Als größte Fort- und Weiterbildungsveranstaltung in Europa zu den Themen Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung bietet die denkmal im <link http: www.denkmal-leipzig.de veranstaltungsprogramm>Fachprogramm hochkarätige Kongresse, nationale und internationale Fachveranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Expertenrunden sowie zahlreiche Preisverleihungen.