Ohne Cache Neu Laden
Startseite>

Die Müllergilde

Engagierte Plattform für die Handwerksmüllerei

Handwerksmüller, ehrenamtliche Mühlenbetreiber und Freunde historischer Mühlen gründeten im Februar 2017 im niedersächsischen Bardowick „Die Müllergilde“, eine „Interessengemeinschaft für das traditionelle Müllerhandwerk und historische Mühlen“, wie es im Untertitel heißt.

„Wir wollen historische Mühlen als produzierende Technische Denkmale erhalten“, beschreibt Müllermeister Eckhard Meyer (Bardowick) das Anliegen des neuen Vereins. Und er stellte zugleich klar. „Wir verstehen uns nicht als Konkurrenz zu bestehenden Mühlenvereinen, sondern als sinnvolle und notwendige Ergänzung, um das traditionelle Müllerhandwerk als kulturelles Erbe zu erhalten und die Belange noch tätiger historischer Mühlen zu vertreten.“ Bereits im Jahr 20128 erreichte der Verein, dass die "Handwerksmüllerei in Wind- und Wassermühlen" zum Immaterielles Kulturerbe in Deutschland erklärt wurde.

Der Verein möchte zudem ehrenamtliche Mühlenbetreiber - Privatpersonen, Vereine etc. - animieren, ihre restaurierten Mühlen wieder aktiv zu nutzen und damit einen wertvollen Beitrag zu einer nachhaltigen Denkmalpflege zu leisten. Neben Müllermeister Eckhard Meyer gehören dem Vorstand der „Müllergilde“ an: Dennis Berger, Philipp Oppermann und Torsten Rüdinger.

Kontakt

Müllergilde
Eckhard Meyer, Vorstand
Mühlenstraße 36/38 . 21357 Bardowick
Telefon: +494131 12206
Direkt zur Müllergilde